Ein Abschluss der ein Anfang ist

10. Oktober 2023

Lebendiges Kervenheim - Wie es weitergeht

Ganz bewusst hatten die Aktiven des neu entstandenen Dorfteams sich gegen die Bezeichnung “Abschlussveranstaltung” entschieden, als sie am Freitag, dem 29. September zur Ergebnispräsentation in die auf die Burg einluden. “Zukunft Burg Kervenheim – So geht es weiter!” stand auf den Plakaten zu lesen. Und eins wurde an dem Abend sehr deutlich: Kervenheim ist gemeinsam auf dem Weg.

Mit ganz viel Engagement hat die Dorfgemeinschaft unzählige Ideen rund um einen neuen Begegnungsort für das Dorf gesammelt, sortiert und eine gemeinsame Vision entwickelt. Alle Generationen wurden einbezogen. Im Mittelpunkt stand und steht dabei die Burg. Neben konkreten Ideen und Bedarfen der Dorfgemeinschaft, wurde daher auch die vorhandene Hardware der Burg-Kervenheim von Profis genau unter die Lupe genommen.
Ortsvorsteher Martin Brandts dankte allen Aktiven im Dorf und den Beteiligten am Prozess: “Ohne die Menschen die hinter diesem Projekt stehen geht es nicht. Wir haben mit der Burg zwar eine tolle Hardware – aber die Menschen sind die Software, die diese betreiben und mit Leben füllen.”
Wir sind neugierig, wie es weitergeht und wünschen ganz viel Erfolg für den weiteren Prozess! Bei so vielen großartigen Aktiven und Anpacker:innen im Dorf sind wir sicher: “Die Software in Kervenheim stimmt – weiter so!”

Das Projekt wurde möglich dank der LEADER-Förderung der EU und des Landes NRW sowie mit einer Ko-Finanzierung durch die Wallfahrtsstadt Kevelaer.

GALERIE